Seite 1 von 1

Glutenfreie Produkte ...

Verfasst: 10 Jan 2008 10:16:46
von Hetairos
... erkennt man am internationalen Logo der durchgestrichenen Ähre,
sofern sie von einem kontrollierten diätetischen Hersteller stammen

... am Aufdruck glutenfrei,
damit erklärt der konventionelle Hersteller gegenüber dem Verbraucher eine besondere Sorgfalt
und garantiert, dass in der Rezeptur des Produktes keinerlei glutenhaltige Bestandteile enthalten sind

... an der Zutatenliste auf dem Produkt, die der -->Kennzeichnungsverordnung für Lebensmittel<-- entsprechen muss

Der Zusatz kann Spuren von Gluten enthalten
und ähnlich formulierte Einschränkungen am Ende dere Zutatenliste wird -->hier<-- erklärt.

Viele Zutatenlisten erscheinen kompliziert.
Für den täglichen Umgang damit gilt wie bei Allem: -->Übung macht den Meister<--

Am Anfang empfielt es sich, beim Einkauf
-->diesen Merkzettel<-- mitzuführen.

... und wenn man so halbwegs im Thema ist, lohnt es sich vielleicht,
sich -->diesen Artikel<-- durchzulesen.



Wir alle können mithelfen, dieses Forum übersichtlich zu halten :

... die Moderatoren, indem wir, wann immer es die Zeit erlaubt, nebenbei mal Threads zu gleichen Themen zusammenfügen.
Nicht immer ist das möglich, weil durch die automatisch-chronologische Einordnung in den bestehenden Thread manchmal Antworten aus dem Zusammenhang gerissen würden. Das muss man dann vor dem Zusammenfügen prüfen und nimmt viel Zeit, die man lieber für die Beantwortung von Fragen Ratsuchender nutzt, denn dafür sind wir ja alle hier

... die erfahreneren Nutzer, indem sie uns mitteilen, wenn ihnen solche "zusammen passenden" Threads auffallen, die wir bisher noch nicht gesichtet haben

... Alle, indem wir jedem neuen Mitglied, das mit spezifischen Fragen das Pferd von hinten aufzuzäumen beginnt, zunächst die Lektüre der Startseiteninfos ans Herz legen und uns alle bemühen, uns mit der Kennzeichnungsverordnung vertraut zu machen, damit die Frage nach der Glutenfreiheit bestimmter Produkte künftig Denen vorbehalten bleibt, die sich erst ins Thema einfinden müssen und mal schnelle Hilfe brauchen, denn die aktuelle Gesetzgebung macht solche Fragen inzwischen in den allermeisten Fällen überflüssig.


Lieben Gruß
Hetairos