Quarkbällchen (aus der Heißluftfriteuse)

Kuchen, Torten, Kekse, Riegel usw. zu Weihnachten, Ostern und zum Geburtstag
Curiosity
Frischling
Frischling
Beiträge: 33
Registriert: 01 Apr 2019 21:25:38
Geschlecht: weiblich

Quarkbällchen (aus der Heißluftfriteuse)

Beitragvon Curiosity » 29 Feb 2020 18:05:44

Glutenfreie Quarkbällchen

2 Eier (M)

75 Zucker

1 Pack Vanillezucker

2 Prisen Salz

mit dem Schneebesen kurz aufschlagen

250 g Quark 40 % darunterrühren

zuletzt

180 g gf Mehl (ich habe das "frei von" (Rewe Eigenmarke) verwendet

50 g Speisestärke

1 EL Flohsamen schalen

1/2 Päckchen Backpuler

zuggeben und gut verrühren.

Mit feuchten Händen kleine (!) Bällchen formen (kleiner als Tischtennisbälle), da sie gut aufgehen, und auf die Grillplatte oder das Pizzablech legen (ich hatte Dauerbackfolie drunter)

je Seite etwa 5 Minuten

Danach mit etwas flüssiger Butter bepinseln und in Zucker wälzen. Fertig!

Geht natürlich auch in Fett ausgebacken.
Curiosity

(Zöli beim jüngsten Sohn diagnostiziert am 15.04.19)

Zurück zu „Saison-Gebäck - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast