Stuten aus dem Tupper Ultra

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes
Benutzeravatar
Schweini
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 753
Registriert: 07 Mai 2008 11:05:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Paderborn

Stuten aus dem Tupper Ultra

Beitragvon Schweini » 24 Feb 2009 13:23:18

Habe für Euch ein leckeres Stuten-Rezept ohne Rosinen
dafür habe ich von Trudels Seite (glutenfrei Kochen und Backen) das Rosinenbrötchen Rezept abgewandelt:

STUTEN

500g Schär Mix C
1 Prise Salz
1 Prise echte Vanille
4EL Zucker
1TL Flohsamen
1PK Trockenhefe
1 Ei
30g weiche Butter
400ml lauwarme Milch
1 Eigelb und etwas Milch zum Bestreichen

ZUBEREITUNG
Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten. In den Tupper Ultra füllen mit Wasser glatt streichen. Den Tupper Ultra in den kalten Ofen stellen. Mit geschlossenem Deckel 35 Minuten bei 200°C backen danach noch 15 Minuten ohne Deckel und Brot mit dem Ei-Milch-Gemisch bestreichen.

Ich bin ganz begeistert von dem Ergebnis
lg
Schweini
Zuletzt geändert von Schweini am 01 Mär 2009 23:17:55, insgesamt 1-mal geändert.
glg
Schweini
-Der Leser kennt nicht die Mühen des Verfassers-
japanische Weisheit

Benutzeravatar
mrsglutenfrei
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 04 Mai 2008 17:21:42
Wohnort: Graz

Beitragvon mrsglutenfrei » 24 Feb 2009 19:43:28

Stuten???
den zutaten nach würd ich mal sagen das ist sowas wie milchbrot??

klingt in jedem fall lecker und sowas hab ich schon seit der diagnose nicht mehr gegessen, mir läuft schon das wasser im mund zusammen!

Schon einfrier-erfahrungen gesammelt?

DANKE fürs Rezept!
life is what happens while we're busy making plans *john lennon*

Benutzeravatar
Ladykracher1204
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 574
Registriert: 21 Jun 2007 13:24:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bad Zwischenahn

Beitragvon Ladykracher1204 » 24 Feb 2009 20:00:08

.. habe ich heute schon gebacken........
allerdings duch 250 g Mix B u. 250g Seitz Mehl
ersetzt und Butter, anstatt Eigelb/Milchmischung
zum Schluss genommen . Sehr, sehr lecker, nochmals Danke an
Schweini
Lieben Gruß Ladykracher
www.oldenburg-glutenfrei.de

DZG-Kontaktperson für Oldenburg/Region Weser-Ems, bis zur Küste

Benutzeravatar
Schweini
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 753
Registriert: 07 Mai 2008 11:05:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Paderborn

Beitragvon Schweini » 24 Feb 2009 20:25:13

Der Stuten läßt sich in Scheiben geschnitten wunderbar einfrieren.
Endweder im Toaster, in der Mirko oder übernacht auftauen lassen.
lg
Schweini
glg

Schweini

-Der Leser kennt nicht die Mühen des Verfassers-

japanische Weisheit

Ullli
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 29 Okt 2006 14:51:04

Beitragvon Ullli » 25 Feb 2009 14:46:19

Hallo, ich habs heute auch ausprobiert und es ist leider nicht so gut geworden.
Ich hab Mix it genommen und sonst alles nach Vorschrift.
Der Ofen war vorgeheitzt.
Der Boden ist dick und braun, zu braun, darüber eine Luftblasenschicht und dann das restliche Brot. Komisch, denn andere Brote werden imUltra immer super.
Was hab ich falsch gemacht.....eine Idee????
Lieben Gruß Ullli

Benutzeravatar
Schweini
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 753
Registriert: 07 Mai 2008 11:05:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Paderborn

Beitragvon Schweini » 01 Mär 2009 23:17:12

Hallo Ulli,
sorry das ich erst jetzt antworte; aber ich musste erst mal überlegen was den Unterschied ausmacht.
Habe nun auch wieder beide Mehlsorten zu hause;)
Ich denke im Mix it (Reismehl, Kartoffelstärke) ist weniger Stärke als in dem Mix C (Maisstärke, Maismehl). Ansonsten ist kein gravierender Unterschied.
Den Ofen nicht vorheizen!
Sorry, das bin ich so gewohnt den Ofen nicht mehr vorzuheizen, das ich es nicht reingeschrieben habe. Aber ich habe es gerade oben eingefügt.
lg
Schweini
glg

Schweini

-Der Leser kennt nicht die Mühen des Verfassers-

japanische Weisheit

Benutzeravatar
Biest1001
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1809
Registriert: 06 Jan 2007 01:02:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Stuten aus dem Tupper Ultra

Beitragvon Biest1001 » 03 Apr 2010 19:34:35

Durch den suuuuper lieben Tipp von Monilein bekommen habe ich das Rezept hier entdeckt und es als Osterbrot gebacken. Hab dazu das Aurora für süße Gebäcke genommen.

Hab dazu nur ein paar Rosinen mit in den Teig( so 2 Hände voll) und etwas gehackte Mandeln und das ab in meinen kleinen Ultra( 1,8l) und muss schimpfen......

Ist suuuuuuuuuper geworden, aber mit Suchtpotential :yes: Das wird wohl nicht so lange halten....
Mein gf Kochblog:
http://onlyglutenfree.wordpress.com/

Das Wichtigste ist es, nicht mit den Fragen aufzuhören...


Albert Einstein

Benutzeravatar
Kagari
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 937
Registriert: 11 Apr 2007 08:17:55
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Stuten aus dem Tupper Ultra

Beitragvon Kagari » 22 Mär 2015 14:07:42

*schubs*
Die Osterzeit ist zum Greifen nah.
Viele Grüße, Kagari

Jeder Weg führt ans Ziel - auch glutenfrei :-)
www.gfnatürlich.de

Funnybs
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 519
Registriert: 20 Mär 2012 07:26:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig

Re: Stuten aus dem Tupper Ultra

Beitragvon Funnybs » 22 Mär 2015 19:48:03

Danke!
Liebe Grüße Funnybs/Jutta ;-)


Zurück zu „Brote aus dem Backofen - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast