Waffeln als Brotersatz

Eure Rezepte, Fragen und Tipps zur Herstellung von Broten, Brötchen und Baguettes
Benutzeravatar
ladyblue1603
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 12 Jun 2004 00:48:50
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Waffeln als Brotersatz

Beitragvon ladyblue1603 » 14 Aug 2004 13:03:47

Hallo Zusammen,

auf der Suche nach schnellen Alternativen für den Urlaub bin ich auf folgendes Rezept gestoßen:

Zutaten:
1 Ei
1 Tasse Wasser (Mineralwasser)
100-150gr glutenfreies Mehl
1 Messerspitze Guarkernmehl
1 Messerspitze Salz
2 Messerspitzen Backpulver
eventuell Sesam, Sonnenblumenkerne (nach belieben)

Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und bei höchster Stufe 2-3 Waffeln daraus backen. Warm essen.
Wenn man auf das Ei verzichtet, sind die Waffeln auch kalt ganz lecker!

Das Rezept geht superschnell und gelingt echt leicht. Gerade richtig für Urlaub und Ferienwohnung. Und, ein Waffeleisen findet meistens noch besser Platz als ein Brotbackautomat.

Viele liebe Grüße

Claudi

:snoopy:
Es ist keine Schande hinzufallen, es ist nur eine, nicht wieder aufzustehen!

Zurück zu „Brote aus dem Backofen - Eure Rezepte, Fragen und Tipps“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast